#1

Es geht nur gemeinsam

in Dosentalk! 08.02.2015 21:47
von Hummel & Brummel | 396 Beiträge | 964 Punkte
nach oben springen

#2

RE: Es geht nur gemeinsam

in Dosentalk! 09.02.2015 04:12
von KBDmarek | 241 Beiträge | 907 Punkte

Ja das ist es ! Danke für den Beitrag .

nach oben springen

#3

RE: Es geht nur gemeinsam (???)

in Dosentalk! 09.02.2015 15:23
von göthies | 442 Beiträge | 1418 Punkte

Also ich weiß nicht ......

Geocaching im Einklang mit "Jagd & Hund"
Klingt nach ganz vielen guten Zensuren im "Heimatkunde- Sachkundeunterricht"

Geocaching im Einklang mit dem "Waldbauernverband"
Klingt irgendwie nach lustiger Kindergeburtstagsrunde und gaaaaaanz großer Langeweile.

"Lieber Waldbesitzer,
wir wollen bei Dir ein lustiges Döschen verstecken. Weißt Du vielleicht ein lustiges Versteck?
Wenn ja, könnte es sein, dass demnächst ganz viele lustige Leute zu Dir kommen. Dann musst Du so tun, als wenn Du die nicht siehst.
Wir haben den Leuten übrigens auch gesagt, dass Du informiert bist. Aber nicht wundern, die werden nämlich auch so tun, als ob sie DIch nicht sehen würden.
Und auch wenn nun alle Bescheid wissen: Das Allerwichtigste ist, es muss total so aussehen, als wäre es ganz ganz dolle geheim - o.k.?
Zur Belohnung räumen wir Dir dann auch den Wald auf. Versprochen!!!"


Also ich weiß nicht ......

„Gut gemeint ist das Gegenteil von gut “ (Kurt Tucholsky)
Wollen wir wirklich Messestände, die über unser merkwürdiges Hobby informieren?
Wollen wir wirklich "auf Seiten der Jägerschaft ein tiefes Verständnis für unser Hobby"?
War der Sinn des Geocachings nicht mal der, dass ich unbemerkt eine für die Allgemeinheit unsichtbare Dose verstecke, die dann von Eingeweihten unbemerkt gefunden wird??

Inzwischen scheinen ja sogar schon die Geocacher selbst ihr eigenes Hobby auf der naturbelassenen Überholspur hinter sich zu lassen.
Thema: Winterpause

Also ich weiß nicht ....

Kann sein, dass ich morgen anderer Meinung bin.
Aber heute musste das mal raus.

Viele Grüße


zuletzt bearbeitet 09.02.2015 15:36 | nach oben springen

#4

RE: Es geht nur gemeinsam (???)

in Dosentalk! 09.02.2015 16:49
von KBDmarek | 241 Beiträge | 907 Punkte

Thema Winterpause
Ich bin ja gerade dabei "etwas" zu veröffentlichen . Dabei habe ich einen bestimmten Termin gewählt und auf die so genannte Winterpause hingewiesen . Daraufhin wurde mir freundlich mitgeteilt das es die zeitweise Sperrung von Caches nur bei Fledermausschutz gibt . In Folge dessen habe ich die durchgestrichene Schneeflocke mit zu den Attributen gepackt und fertig ist es . Wer dann noch in den Wald läuft ist selber Schuld .
Der "unbemerkte" Sinn von Geocaching ist doch mit den ganzen Apps für's Handy verloren gegangen . Solange die Nachfrage nach derlei kostenpflichtigen Schnickschnack für's Handy da ist geht es unaufhaltsam weiter . Geld regiert die Welt und die Entwickler der Software wollen auch was davon abhaben . Groundspeek lässt sie gewähren , wieso auch nicht €€€€ .

nach oben springen

#5

RE: Es geht nur gemeinsam (???)

in Dosentalk! 10.02.2015 12:20
von Hummel & Brummel | 396 Beiträge | 964 Punkte

KBDmarek hat's schon angesprochen und ich denke ganz genau so darüber.
Die heimliche Zeit, in der niemand mehr weiß was die Leute, welche mit GPS (oder Handy) durch den Wald stürzen, ist vorbei.

Warum das vorbei ist... ja klar, die kommerziellen Gründe stehen hier wohl an erster Stelle, dass das Hobby sich so "weiterentwickelt" hat. Oder sagen wir mal verändert hat.
Aber auch wenn die göthies es noch nicht so genau wissen, es geht nur gemeinsam. Was nützt es uns und unserem Hobby, wenn wir im Wald abgeballert werden

Allerdings sind wir auch der Meinung, dass man diesen Schritt NUR wählen sollte, wenn es auch Konflikte mit "Jagd und Hund" gibt. Denn wo kein Kläger, da kein Jäger oder so ähnlich...

Zum Thema "Winterpause" kann ich nur so viel sagen: Wir handhaben es mit unsere Caches so, dass wir selber entscheiden wann wir diese zumachen. Wenn Groundspeak uns das verbieten sollte, dann machen sie eben ganz dicht und fertig ist.

Wenn wir unser Geld in unsere Caches investieren, dann lassen wir uns auch nicht vorschreiben, wann wir unsere Caches durch eine Winterpause schützen.


http://www.geocaching.com/seek/log.aspx?...e8-1bdc16314a3e


zuletzt bearbeitet 10.02.2015 12:38 | nach oben springen

#6

RE: Es geht nur gemeinsam (???)

in Dosentalk! 10.02.2015 14:07
von crissar | 166 Beiträge | 184 Punkte

@Hummel & Brummel: Dann könnt ihr euch schon mal darauf einstellen demnächst eine Aufforderung von Servatius Sebaldus zu bekommen eure Dosen wieder freizugeben.
Wie es KBDmarek schon erwähnt hat, gibt's die Schneeflocke um anzuzeigen ob ein Cache geht oder nicht. Wenn irgend jemand meint mit der Schneeschippe loslatschen zu müssen, soll's so sein.


nach oben springen

#7

RE: Es geht nur gemeinsam (???)

in Dosentalk! 10.02.2015 14:19
von Hummel & Brummel | 396 Beiträge | 964 Punkte

Du schreibst es ja bereits lieber Crissar. Es sind UNSERE Dosen.
Dann machen wir die Runde dicht und fertig.

nach oben springen

#8

RE: Es geht nur gemeinsam (???)

in Dosentalk! 10.02.2015 14:26
von Hummel & Brummel | 396 Beiträge | 964 Punkte

Bin irgendwie grade am überlegen, wie das gc.com überhaupt machen will? Wie wollen sie uns dazu bringen die Runde wieder AUFzumachen?
Und was ist, wenn wir das nicht machen?
Machen sie dann unsere Caches ZU?

nach oben springen

#9

Groundspeak und das Thema "Winterpause"

in Dosentalk! 10.02.2015 15:11
von göthies | 442 Beiträge | 1418 Punkte

Dieses Thema wurde neu eröffnet und die entsprechenden Beiträge hinein kopiert.


zuletzt bearbeitet 10.02.2015 15:15 | nach oben springen

#10

RE: Groundspeak und das Thema "Winterpause"

in Dosentalk! 11.02.2015 18:23
von KBDmarek | 241 Beiträge | 907 Punkte

Zitat von Hummel & Brummel im Beitrag #8
Bin irgendwie grade am überlegen, wie das gc.com überhaupt machen will? Wie wollen sie uns dazu bringen die Runde wieder AUFzumachen?
Und was ist, wenn wir das nicht machen?
Machen sie dann unsere Caches ZU?




Wenn die Runde zugemacht wird dann wäre das ja kontraproduktiv oder nicht . Dann ist Platz für ......... (ich schreib es nicht) a la "Waldquelle" , nein Danke !
Auch an der "Sternrunde" hinter Zeulenroda ist es ähnlich , keine negativen Attribute . Nur mit dem Unterschied das die Owner einen Teil ihrer Runde aus Versehen selber abgeschossen haben !

Grüße & freie Jagd

nach oben springen

#11

Groundspeak und das Thema "Winterpause"

in Dosentalk! 12.02.2015 12:08
von Hummel & Brummel | 396 Beiträge | 964 Punkte

Zitat von göthies im Beitrag RE: Es geht nur gemeinsam (???)
Klar hat sich das Hobby verändert!

Aber ob's am Kommerz liegt, scheint fraglich.
Typisch!


Für mich ist das überhaupt nicht fraglich. Was soll denn sonst der Grund sein, warum graundschpiek darauf drängt, die Caches auch in der Winterpause offen zu lassen?

Der Schutz der Natur, welcher den Herren aus Amerika ja so am Herzen liegt, kann's wohl kaum sein

Vielleicht kann @crissar ja Licht in's Dunkel bringen?
Warum also wird so darauf gedrängt, dass die Caches auch im Winter aufgemacht werden?


zuletzt bearbeitet 13.02.2015 08:38 | nach oben springen

#12

Groundspeak und das Thema "Winterpause"

in Dosentalk! 12.02.2015 13:14
von crissar | 166 Beiträge | 184 Punkte

Ich verlinke einfach nur mal auf https://wiki.groundspeak.com/pages/viewp...pageId=10617346.
Macht es einen Unterschied ob 20cm Schnee über der Dose liegen, die im Normalfall nach nicht mal 2 Wochen eh wieder weggetaut sind. Oder ob es tagelang im Sommer geregnet hat und sämtliche Wege Richtung Dose komplett aufgeweicht sind?
Ich glaube kaum.
Jeder hat auf seinen Schultern was Sitzen, was es ermöglichen sollte, selbst zu denken. Sieht er 'ne durchgestrichene Schneeflocke weiß er, dass es schwierig sein sollte eine Dose zu finden. Fertig.
Hauptgrund ist, dass Dosen über Monate deaktiviert werden mti der Begründung Winterpause. Aber mal ehrlich: Wie viel Schnee kommt in unseren Breiten runter? Und wie lange bleibt das dann liegen?
Zu oft ist die vermeintliche Winterpause nur ein vorgeschobener Grund für Faulheit die Dose warten zu wollen.


zuletzt bearbeitet 13.02.2015 08:38 | nach oben springen

#13

Groundspeak und das Thema "Winterpause"

in Dosentalk! 12.02.2015 14:58
von Hummel & Brummel | 396 Beiträge | 964 Punkte

Zitat von crissar im Beitrag #12
Hauptgrund ist, dass Dosen über Monate deaktiviert werden mti der Begründung Winterpause. Aber mal ehrlich: Wie viel Schnee kommt in unseren Breiten runter? Und wie lange bleibt das dann liegen?
Zu oft ist die vermeintliche Winterpause nur ein vorgeschobener Grund für Faulheit die Dose warten zu wollen.


Lasse ich als Grund gelten. ABER --> Der Grund, warum unsere MUNA-Runde zu ist ist nicht der Schnee, sondern der Winter allgemein und der Frost. Die letzten zwei Jahre haben wir jedes Mal im Frühling ne Tour machen müssen um die Dosen zu erneuern, weil sie im Winter zu Bruch gegangen sind.
Da ich hier MEIN Geld und MEINE Zeit investiere, sollte wohl auch mir überlassen werden, wie ich mein Eigentum schütze. Es ist doch im Interesse aller Cacher, dass die Dosen auch nach dem Winter im guten Zustand sind.

Zitat von crissar im Beitrag #12
Jeder hat auf seinen Schultern was Sitzen, was es ermöglichen sollte, selbst zu denken. Sieht er 'ne durchgestrichene Schneeflocke weiß er, dass es schwierig sein sollte eine Dose zu finden. Fertig.


Da behaupte ich einfach mal, dass dem Attribut der durchgestrichenen Schneeflocke, zumindest bis jetzt, nicht all zu viel Bedeutung geschenkt wurde. Viele Cacher ziehen trotzdem los und denken sich, dass sie den Cache eben auch bei Schnee finden können...und ...ZACK ist wieder 'ne Dose kaputt

M.b.M.n. bringt das Attribut der durchgestrichenen Schneeflocke zu wenig um seine Dosen im Winter vor Zerstörung zu schützen. Und auch die Erwähnung im Listing wird von einem nicht geringen Prozentsatz der Cacher überlesen... Falls das Listing überhaupt noch gelesen wird


zuletzt bearbeitet 13.02.2015 08:38 | nach oben springen

#14

Groundspeak und das Thema "Winterpause"

in Dosentalk! 12.02.2015 17:24
von De_Kattl | 8 Beiträge | 12 Punkte

Moment, wozu gibt es denn die Attribute? Die sind doch dazu da, beachtet zu werden und um einschätzen zu können, was da auf einen zukommt. Jeder normal denkende Mensch weiß doch, dass es im Winter schwierig werden könnte, weil Dosen möglicherweise vom Schnee bedeckt sein könnten. Also schaut man auf die Attribute und wenn die Schneeflocke durchgestrichen ist, weiß man, dass man den Cache andermal angehen sollte.

Ansonsten kann ich Crissar nur zustimmen. Die Dosen sind das ganze Jahr über dem Wetter ausgesetzt. Das bringt das Hobby so mit sich. Einen Cache pauschal für einen bestimmten Zeitraum in "Winterpause" zu schicken ist doch Unsinn, es liegt ja auch nicht pauschal ab einem bestimmten Tag Schnee. Das kann man mit dem Fledermausschutz nicht gleichsetzen.


zuletzt bearbeitet 13.02.2015 08:37 | nach oben springen

#15

Groundspeak und das Thema "Winterpause"

in Dosentalk! 12.02.2015 18:43
von KBDmarek | 241 Beiträge | 907 Punkte

1. Wir haben vor ein paar Wochen eine Wanderrunde gemacht und nicht alle Dosen gefunden . Hatten dann ein DNF gesetzt und wurden vom Owner vollgemault das man bei Schnee ja auch nicht so eine Runde angeht ! Die gestrichene Schneeflocke war NICHT in den Attributen aufgeführt ! Nur mal so am Rande .

2. Wieso Unsinn ? Kann ja gut sein das eine Dose das ganze Jahr dem Wetter ausgesetzt ist . Wieso gehen dann im Winter mehr kaputt ? Na weil eine Dose auch mal zufriert oder das Material durch Frost spröde wird . Wenn dann noch "Grobmotoriker" am Werk sind ist die Dose Geschichte .

3. Übrigens schlafen Fledermäuse auch nicht immer ab dem 01. Oktober ! In diesem Jahr war es lange zu warm für die kleinen Flattermänner . Wer dazu mehr wissen möchte kann ja gern Hr. Geiger kontaktieren . Thüringen leistet sich ja als einziges Bundesland einen Extra Experten für die Tierchen .

4. n schönen Abend noch


zuletzt bearbeitet 13.02.2015 08:37 | nach oben springen

#16

Groundspeak und das Thema "Winterpause"

in Dosentalk! 12.02.2015 18:53
von Gelöschtes Mitglied
zuletzt bearbeitet 13.02.2015 08:37 | nach oben springen

#17

Groundspeak und das Thema "Winterpause"

in Dosentalk! 12.02.2015 20:15
von Hummel & Brummel | 396 Beiträge | 964 Punkte

Oh ein Fledermausflüsterer


Vielen Dank für den Link


zuletzt bearbeitet 13.02.2015 08:37 | nach oben springen

#18

RE: Groundspeak und das Thema "Winterpause"

in Dosentalk! 13.02.2015 09:21
von göthies | 442 Beiträge | 1418 Punkte

Ich finde die Haltung von GROUNDSPEAK (ausnahmsweise .... ) absolut nachvollziehbar und freue mich schon
1. auf die Wiederaktivierung vieler grauer Icons, die auf Caches verweisen, die eigentlich da sind oder eben gerade nicht da sind oder vielleicht morgen da sind oder vielleicht auch morgen wieder weg sind ....
und
2. auf ein (demnächst) ungetrübt sonniges (Dosen)-Wochenende im Februar.

Wetter Kopie.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


zuletzt bearbeitet 13.02.2015 09:23 | nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: cnp
Forum Statistiken
Das Forum hat 548 Themen und 4646 Beiträge.
Besucherrekord: 31 Benutzer (06.09.2012 11:28).

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen