#1

Presseschau

in Interessantes unverdostes 20.01.2012 05:25
von S.A.T. | 238 Beiträge | 322 Punkte
zuletzt bearbeitet 20.01.2012 05:28 | nach oben springen

#2

RE: Presseschau

in Interessantes unverdostes 20.01.2012 08:57
von Mr.Turtle.GC | 96 Beiträge | 100 Punkte

…...

Wenn ich reich bin, kauf ich das Ballhaus.
Im Wintergarten, wo schon lang kein Mensch mehr wohnt
da bau ich einen Dosenfischer-Freizeitpark
ich bin ja reich ich muss nicht rechnen, obs sichs lohnt

Und da dürfen keine Deppen rein
Da gibts nen Deppendetektor im Eingangsbereich und ein Deppenreflektorschild
und Deppentreppen führen die Verirrten zurück in die Welt

…...

nach oben springen

#3

RE: Presseschau

in Interessantes unverdostes 20.01.2012 09:00
von Mr.Turtle.GC | 96 Beiträge | 100 Punkte

Bevor es von selber zusammen fällt, sollte man lieber was gescheites daraus machen.
Aber einen Einkaufsmarkt? Noch einen? Wir haben ja noch keine!

nach oben springen

#4

RE: Presseschau

in Interessantes unverdostes 20.01.2012 10:39
von Kampfratterich | 468 Beiträge | 484 Punkte

Wirklich schade darum.
Klar, durch das Leerstehen wird es auch nicht besser und die Substanz hat inzwischen mehr als gelitten.
Aber wenn ich mir vorstelle, das dort bald eine Tankstelle statt des Ballhauses stehen soll..
Ich komme zwar nicht gebürtig aus Gera, habe aber von der Schwima einige Storys über die "alten Zeiten" gehört und finde es sehr traurig, wenn so ein Stück Geraer Geschichte einfach verschwindet.

Würde jemand für ein paar letzte Fotos mitkommen? Caprikitty? Krischan? TPhysX?


nach oben springen

#5

RE: Presseschau

in Interessantes unverdostes 20.01.2012 11:34
von caprikitty | 30 Beiträge | 30 Punkte

Ich habe es gestern auch gelesen und auch gleich dementsprechend gehandelt (siehe Listing Ballhaus).
Es macht mich schon etwas wehmütig , zumal ich meine Eltern udn Großeltern noch höre " Damals... und wir waren fast jeden 2. Samstag sort ..."

Ich komme gerne nochmal mit um mich hier und dort umzuschauen und vielleicht auch endlich mal auf den Dachboden zu gelangen
Zumal ich ja doch noch irgendwann die Dose dort unbeschadet raus holen möchte. Ein Abrisstermin steht ja noch nicht fest, aber ewig warten will ich auch nicht mehr.
Allerdings haben sich noch Cacher aus dem Ruhrpott angemeldet und welche aus Hamburg für ds Frühjahr.

Ich fand das ja auch schon krass als ich das mit den geklauten Fenstern gelesen habe, und ich hab mich schon gewundert, warum man erst neue Fenster reinbaut, um sie dann wieder raus zu bauen und das nur auf der einen Seite.

nach oben springen

#6

RE: Presseschau

in Interessantes unverdostes 20.01.2012 11:47
von Kampfratterich | 468 Beiträge | 484 Punkte

Ich bin dort unten selten, deshalb ist mir das mit den Fenstern gar nicht aufgefallen.
Eigentlich nur OHNE WORTE.

Meld dich, wenn du gehen willst. Momentan ist das Wetter sowieso doof, ein bissel Licht braucht die Kamera ja auch. Und meine Ausrüstung liegt dieses WE sowieso auf Arbeit.
Wochenende passt bei mir zeitlich eigentlich immer.


nach oben springen

#7

RE: Presseschau

in Interessantes unverdostes 20.01.2012 18:26
von KaSiWir | 70 Beiträge | 74 Punkte

Och nein... Mein erster LP-Multi soll abgerissen werden!? Schade drum, es war echt ein riesiges Erlebnis für mich und würde sicherlich auch noch für andere eines werden können!!! Schade aber was will man machen... bauen wir eben noch einen Supermarkt oder ne Tanke oder evtl. irgendwas anders wovon wir ja noch nicht genug haben^^!?


A CACHE A DAY, KEEPS THE DOCTOR AWAY!

zuletzt bearbeitet 20.01.2012 18:27 | nach oben springen

#8

RE: Presseschau

in Interessantes unverdostes 20.01.2012 21:36
von Hecht96 | 266 Beiträge | 274 Punkte

Zitat von KaSiWir
Och nein... Mein erster LP-Multi soll abgerissen werden!? Schade drum, es war echt ein riesiges Erlebnis für mich und würde sicherlich auch noch für andere eines werden können!!! Schade aber was will man machen... bauen wir eben noch einen Supermarkt oder ne Tanke oder evtl. irgendwas anders wovon wir ja noch nicht genug haben^^!?



Genauso siehts aus!
Da haben wir(Ostthüringer und ich) ja Schwein, dass wir diesen, wirklich gut gemachten LP, letzte Woche noch machen konnten.

nach oben springen

#9

RE: Presseschau (Wintergartren)

in Interessantes unverdostes 21.01.2012 08:33
von S.A.T. | 238 Beiträge | 322 Punkte

Laut Bericht startet der Abriss nicht gleich Morgen.

Zitat
Beantragt ist der Abriss noch nicht. Der solle erst geschehen, wenn klar ist, wie das dann frei werdende Grundstück genutzt wird


Es bleibt also noch Zeit den Cache zu finden.


zuletzt bearbeitet 21.01.2012 08:34 | nach oben springen

#10

RE: Presseschau (Wintergartren)

in Interessantes unverdostes 25.01.2012 16:00
von Hecht96 | 266 Beiträge | 274 Punkte

Zitat von S.A.T.
Laut Bericht startet der Abriss nicht gleich Morgen.

Zitat
Beantragt ist der Abriss noch nicht. Der solle erst geschehen, wenn klar ist, wie das dann frei werdende Grundstück genutzt wird


Es bleibt also noch Zeit den Cache zu finden.





Ja fragts sich wie lange der Owner dies noch möglich macht.

nach oben springen

#11

RE: Presseschau (Wintergartren)

in Interessantes unverdostes 25.01.2012 18:47
von Ostthueringer | 63 Beiträge | 71 Punkte

Auch mein erster LP ist dieser wunderbare Cach" Es ist wirklich sehr schade, das an jeder Stelle eine Tankstelle oder Supermarkt hin muss, was soll das bitte? Im Umkreis von 500m sind 2 Tankstellen und 3 Supermärkte, davon 2 Nettomärkte, haben wir davon nicht genug? Anscheinend nicht - Aber wenigtens passt die Nettofarbe zur Stadtfarbe *hust*.

Von außen sieht das ehmalige Ballhaus so klein, aber wenn man sich drinnen bewegt ist alles so riesig, hätte ich nicht gedacht - der absolute Wahnsinn. Ab und zu habe ich bei diesem Cash die Augen zu gemacht und habe mir vorstellt wie sich die Leute hier bewegt habe, ohne Mist, hatte ab und zu Gänsehaut.

Das Problem ist, dass die Bausubstanz dermaßen beschädigt ist, dass es extrem aufwendig und teuer wäre, dass ein Stückweit in den alten Ursprung zurück zu versetzen. Sehr schade!!!

nach oben springen

#12

RE: Presseschau (Wintergartren)

in Interessantes unverdostes 25.01.2012 22:44
von caprikitty | 30 Beiträge | 30 Punkte

Die Ownerin lässt den Cache noch ein wenig dort verweilen, ich denke über ein paar Monate nach.
Das der Abriss noch nicht geplant ist habe ich auch gelesen, daher hat man ja auch noch Zeit die Dose zu finden.
Fakt ist aber auch, dass das Gebäude nicht besser und schon gar nicht sicherer wird.
Ein genaues Datum zur endgültigen "Begrabung" des Caches steht auch bei mir noch nicht fest und das Jahr ist noch jung.

nach oben springen

#13

RE: Presseschau (Jäger und Förster)

in Interessantes unverdostes 30.01.2012 18:07
von S.A.T. | 238 Beiträge | 322 Punkte
nach oben springen

#14

RE: Presseschau (Jäger und Förster)

in Interessantes unverdostes 30.01.2012 22:08
von Bipps | 14 Beiträge | 14 Punkte

Zitat von S.A.T.
http://www.derwesten.dgeocaching-veraergert-jaeger-und-foerster


Ja. So ist es. Wir sind in Europa. Wir sind in Deutschland. Aber wir haben keinen Verband. (Frag doch mal die Brummeltiere...)


zuletzt bearbeitet 30.01.2012 22:12 | nach oben springen

#15

RE: Presseschau (Jäger und Förster)

in Interessantes unverdostes 31.01.2012 12:46
von CCcatch | 125 Beiträge | 143 Punkte

Vielleicht schmeckt der Rehrücken nicht mehr so lecker, wenn das arme Tierchen, kurz bevor es abgeknallt wird, aufgeschreckt wird (duch ein anderes Tier, einen herabfallenden Ast oder vielleicht einen Geocacher )?

Und ob die Welt davon untergeht, wenn ein Wanderfalke eine Niesche nicht benutzen kann, weil eine Tupperdose drin steckt, ist auch noch nicht endgültig geklärt.
(Schließlich müssen die Dresdner ja auch nicht auf ihre Waldschlößchenbrücke verzichten, nur weil eine Fledermaus dort mal einen Pups gelassen hat.)
Also immer schön die Kirche im Dorf lassen!

Natürlich sollte sich jeder im Wald und in der Natur angemessen verhalten, aber wenn einmal in der Woche ein paar Leute nachts durch den Wald gehen, nimmt garantiert kein Tier einen Schaden.
Lediglich der Jäger könnte ein Problem haben, wenn jemand seine Beute verjagt. Da muss man sich dann eben arrangieren, die haben ihr Hobby, wir haben unseres.
Aber dieses Problem haben wir im Geraer Stadtwald zum Glück nicht.

nach oben springen

#16

RE: Presseschau (Jäger und Förster)

in Interessantes unverdostes 31.01.2012 13:13
von Hummel & Brummel | 396 Beiträge | 964 Punkte

Und die Schweine von denen zerstören ja auch unsere Kleingärten und machen dort enormen Schaden
http://www.youtube.com/watch?v=RSLe2Oy-dUg

nach oben springen

#17

RE: Presseschau (Jäger und Förster)

in Interessantes unverdostes 31.01.2012 21:49
von Hummel & Brummel | 396 Beiträge | 964 Punkte

Auf dem MDR kam eben die Sendung "Echt - Das Magazin zum Staunen". Mit interessanten LPs unter anderem in Tschernobyl. Wer kann, sollte sich unbedingt die Wiederholung ansehen.

nach oben springen

#18

RE: Presseschau (Jäger und Förster)

in Interessantes unverdostes 01.02.2012 17:11
von Hecht96 | 266 Beiträge | 274 Punkte

Wann kommt die? Bestimmt schon vorbei oder?


zuletzt bearbeitet 01.02.2012 17:12 | nach oben springen

#19

RE: Presseschau (Jäger und Förster)

in Interessantes unverdostes 01.02.2012 17:45
von searching_souls | 109 Beiträge | 112 Punkte

Morgen ca. 13.15Uhr kommt die Wiederholung. Wir werden sie aufzeichnen, da wir leider zu der Zeit nicht zu Hause sein können.

nach oben springen

#20

RE: Presseschau (MDR)

in Interessantes unverdostes 01.02.2012 18:29
von S.A.T. | 238 Beiträge | 322 Punkte

Zitat von searching_souls
Morgen ca. 13.15Uhr kommt die Wiederholung. Wir werden sie aufzeichnen, da wir leider zu der Zeit nicht zu Hause sein können.




Sind diese Videos gemeint?

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 MDR.jpg 

zuletzt bearbeitet 01.02.2012 18:58 | nach oben springen

#21

RE: Presseschau (MDR)

in Interessantes unverdostes 01.02.2012 19:01
von searching_souls | 109 Beiträge | 112 Punkte

Die habe ich mir auch schon angesehen, sie sind aber recht kurz und wirken ein wenig zusammenhanglos, evtl. ist das aber auch nur ein Empfinden meinerseits...

nach oben springen

#22

RE: Presseschau (Jäger und Förster)

in Interessantes unverdostes 01.02.2012 21:50
von Kampfratterich | 468 Beiträge | 484 Punkte

Zitat von searching_souls
Morgen ca. 13.15Uhr kommt die Wiederholung. Wir werden sie aufzeichnen, da wir leider zu der Zeit nicht zu Hause sein können.



Könnt ihr das dann mal an uns weiterleiten? Medium ist fast egal, wir haben auch noch einen funktionierenden Videorekorder! Ich komm leider auch nicht dazu, wäre aber sicherlich mal interessant. Es gab mal ein Fotobuch über Tschernobyl und ich könnte mich heute noch ärgern, das ich es nicht gekauft habe.

@Jäger vs. Geocacher
Ich bin vor einer Weile mal über ein Jäger Forum gestolpert (ja, das gibts auch ;))
Was dort bezüglich der Geocacher abging, war wirklich erschreckend. Wobei sich da auch zwei Lager bildeten. Und ich muss gestehen: In meiner Pre-GC-Zeit bin ich als Pilzesucher sicherlich auch in so manches Naturschutzgebiet gestapft, welches eigentlich verboten war.. Die Unwissendheit ist weit verbreitet und ich hab diesbezüglich erst durch GC einiges dazu gelernt.
Ich glaube, die Mutti vom Hecht hat diesbezüglich Kontakte, vielleicht kann man ja mal einen Infoabend oder ähnliches abhalten?

@CCcatch
Die Dresdner brauchen ihre Waldschlösschenbrücke auch unbedingt! Sonst wäre es bald Essig mit dem (nun nicht mehr vorhandenen) Weltkulturerbe.


nach oben springen

#23

RE: Presseschau (Sendung im MdR)

in Interessantes unverdostes 01.02.2012 22:16
von searching_souls | 109 Beiträge | 112 Punkte

Nun ja, den funktionierenden Videorecorder haben wir nicht mehr im Angebot. Wir haben halt nen Festplattenrecorder von Kabel. Wenn wir die Sendung da irgendwie rausbekommen, leiten wir sie gern weiter... ansonsten weiß ich auch nocht nicht, wie wir das veranstalten... Kinoabend bei uns? *gg*
Nee, im Ernst, wenn jemand weiß, wie ich die Sendung von der Festplatte auf den Rechner verbannen kann, bitte ich um eine PM. Dann wäre es kein Problem, sie weiterzuleiten...

nach oben springen

#24

RE: Presseschau (Jäger und Förster)

in Interessantes unverdostes 02.02.2012 14:33
von Chelsy | 12 Beiträge | 12 Punkte

Bin ich froh das ich kein Jagdhund bin, sonder ein Cachedog bei Hummel & Brummel.

Denn.....

...der Jäger/ Förster ist ein bösbärtiger Waldgeist, der mit Knüppel und Schießgewehr frechen Tieren eins überbrät. Er schiesst und sticht sich gern durch Flur und Forst, erwürgt Eichhörnchen und fängt Kleinbusse in Kleinbusfallen.
Förster haben drei Augen, von denen alleine fünf einzig und allein dem Zwecke dienen, Tiere wie Häschen, Füchse, Rehe und ähnliches Getier mit Laserstrahlen zu jagen, töten und auszurotten.
Weitere Aufgaben des Jägers sind der finale Rettungsschuß zwischen Fichten versteckter Sträflinge und die abschliessende Lösung der Fuchsfrage. Rechtsgrundlage bildet das Gesetz des Stärkeren.

Was sind die Voraussetzungen die ein Jäger/Förster mitbringen muss?
Neben einer Ausbildung zum Metzger, Scharfrichter oder einem vergleichbaren pädagogischen Beruf und einem psychiatrischen Gutachten das zum Massen- oder Serienmord befähigt, sollten möglichst folgende Merkmale erfüllt sein oder - wenn möglich - nachgeholt werden:

- Unglückliche Kindheit (Schläge, Dresche, Prügel )
- Einschlägiges polizeiliches Führungszeugnis (alle Kapitaldelikte, Körperverletzung)
- Mitgliedschaft in nationalen Traditionsvereinen (NPD, CDU, Pfadfinder)
- mind. zwei Geisteskrankheiten (bvzgt. Schizophrenie, Debilität, Kriegsneurosen)
- Drogen- und Alkoholabhängigkeit (nur gültig bei ausgeprägter Sucht)

Der Jäger lernt anhand einfacher Bildergeschichten, dass Bambi in Wahrheit ein militantes Terroristentier ist, das Nachts, wenn alle schlafen, kleinen Kindern die Köpfe abbeisst. Desweiteren wird der angehende Jäger zwei Stunden mit fünfzehn Hamstern und Tauben in einen Raum verbracht - die Schwierigkeit: erst in der 2. Stunde erhält er eine Keule.
In Amerika z.B. gibt es keine Jäger/Förster. Dort heißen sie Ranger und sind die Vorfahren der Power-Rangers.


Eure Chelsy


Geo Caching Gera

nach oben springen

#25

RE: Presseschau (Jäger und Förster)

in Interessantes unverdostes 02.02.2012 23:43
von der_krischan | 279 Beiträge | 340 Punkte

Wäre es jemandem möglich, mir die MDR-Sendung "Echt - Das Magazin zum Staunen". Mit interessanten LPs... auf einer Silberscheibe zu speichern und an noch zu vereinbarenden Koordinaten im Wald zu vergraben?
Das fänd ich voll nett.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: yves8673
Forum Statistiken
Das Forum hat 557 Themen und 4679 Beiträge.
Besucherrekord: 31 Benutzer (06.09.2012 11:28).

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen