#1

Auftrag für Travelbug

in Trackables 20.01.2016 20:25
von geracacher | 1 Beitrag | 5 Punkte

Wer kennt sich aus?

Ich möchte gern einen Travelbug im Auftrag des Tierschutzes losschicken. Er soll einmal um die Welt gehen und über den Missstand informiert. Ist das erlaubt? Was ist nicht erlaubt?

geracacher

nach oben springen

#2

RE: Auftrag für Travelbug

in Trackables 21.01.2016 15:34
von göthies | 445 Beiträge | 1426 Punkte

Ich würde es einfach versuchen!
Habe schon so viele TBs mit den verschiedensten Missionen gesehen, warum also nicht mal etwas sinnvolles zwischendurch.
Wie soll denn der TB über "den Misstand" informieren?
Willst Du das im LIsting machen, soll er eine bestimmt Form haben oder soll er bestimmte Orte besuchen??

Viel Hoffnung, dass er eines Tages unversehrt zurückkommt, würde ich aber nicht haben.
In manchen Ländern (z.B. Großbritanien) sind TBs irgendwie nicht in Mode gekommen.
Alle TBs, die ich brav auf die Insel getragen habe, sind inzwischen verschwunden, weil anscheinend gar nicht klar war, wie man die loggt und weiter reisen lässt.
Na ja ....

Viele Grüße

PS. ... und Herzlich Willkommen im Forum!!


zuletzt bearbeitet 21.01.2016 15:35 | nach oben springen

#3

RE: Auftrag für Travelbug

in Trackables 21.01.2016 19:08
von KBDmarek | 244 Beiträge | 916 Punkte

Tach oooch

Vielleicht kannst du ja einen QR-Code anbringen . Darauf einen Link zur Mission oder kurze Infos . Müsste dann natürlich stabil sein , ganz klar .

Grüße & freie Jagd

nach oben springen

#4

RE: Auftrag für Travelbug

in Trackables 24.01.2016 17:57
von Superlooser | 92 Beiträge | 220 Punkte

Auf das Listing eines TB hat ja Groundspeak keinen Einfluss. Da kann man ja ausführlich beschreiben, was man mit dem TB bezwecken will.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: die4Smänner
Forum Statistiken
Das Forum hat 550 Themen und 4663 Beiträge.
Besucherrekord: 31 Benutzer (06.09.2012 11:28).

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen