#1

Spezielle Events zu besonderen Cacherfragen

in Events 24.03.2013 12:36
von diemaulendemyrthe | 43 Beiträge | 47 Punkte

Hallo liebe Geocacher der Region,

am Freitag hat ja der "1. Frischlingsevent" in Gera stattgefunden.
Leider konnte ich arbeitstechnisch nicht dabei sein (seufz), doch anhand der Logeinträge konnte man ersehen, dass der Event sehr willkommen war.

Allgemeine Fragen sind mit Sicherheit fast alle beantwortet, aber es gibt sicherlich auch viele spezielle Dinge, die manch Neucacher interessieren.

Wir brennen da einige Fragen zu "Earthcaches" auf der Seele. Klar, die Bedingungen und Begebenheiten haben wir uns dazu durchgelesen, jedoch bleiben auch da unbeantwortete Sachen über.

Meine Frage daher wäre, ob man in Anlehnung an den Frischlingsevent - auch mal kleinere, speziell auf bestimmte Themengebiete eine kleine Eventrunde anbieten könnte.

nach oben springen

#2

RE: Spezielle Events zu besonderen Cacherfragen

in Events 24.03.2013 18:41
von der_krischan | 279 Beiträge | 340 Punkte

Hallo diemaulendemyrthe,

ohne dass ich einer Antwort der Ratterichs vorgreifen will, möchte ich Dir vorschlagen, Deine Frage(n) vielleicht hier im Forum zu stellen.
In der Rubrik Tipps & Tricks kannst Du gern ein neues Thema dazu erstellen und ich bin sicher Dir wird schnell geholfen.

Gruß,
d_k

nach oben springen

#3

RE: Spezielle Events zu besonderen Cacherfragen

in Events 24.03.2013 20:44
von Kampfratterich | 468 Beiträge | 484 Punkte

Hallo!

Nee, lieber krischan, Du greifst hier nicht vor:

Da das Event am vergangenen Freitag scheinbar wirklich gut angekommen ist und nicht nur aus Angst vor "Ratterichs Mega-umme", wollten wir die Idee nach losen, themenbezogenen Stammtischen wirklich mal in die Runde werfen.
Den tollen Projektor der Hornzsche müssen wir mehr nutzen.

Bei EC´s können wir vielleicht noch weiter helfen, bei anderen speziellen Themen würden wir aber auch gerne anderen den Vortritt lassen.

Was haltet ihr davon?
Vielleicht kann ja mal jeder ein Thema, welches ihm oder ihr unter den Nägeln brennt, in die Runde werfen?

PS: diemaulendemyrthe, ich habe unlängst die neuen EC Guidelines hier gepostet, vielleicht beantwortet das schon Deine Fragen. Ansonsten hier im Forum. ;)

Viele Grüße, die Ratterine


nach oben springen

#4

RE: Spezielle Events zu besonderen Cacherfragen

in Events 29.03.2013 20:59
von diemaulendemyrthe | 43 Beiträge | 47 Punkte

Hm.....also mein Englisch ist nicht so gut....das ich das ganze übersetzen könnte....

Im Grunde haben wir folgende Fragen zu den Earthcaches ....

1.) Muss ein Earthcache eine Beschilderung haben....??? Tafel usw. die auf besondere Begebenheiten hinweisst.....
2.) Können ein Earthcache und ein anderer Cache an einer identischen Position liegen? Im allgemeinen ist ja ein Abstand von 160 m einzuhalten.
3.) Wenn an einem Earthcache keine Beschilderung ist, reicht es dann, die Informationen im Text zu verstecken......und muss man dem Reviewer dann mitteilen, wo die Informatioen herkommen.
4.) Muss ein Earthcache von Natur aus entstanden sein?

Wie gesagt, ich hatte mir die Gidelines (die alten) schon mal durchgelesen und im Wesentlichen habe ich nichts genaueres gefunden darüben...ausser Sachen wie das Brunnen usw. keine Earthcaches sind...das sie besondere Ursprünge, Vegetation haben müssen......das Earthcaches gleich geloggt werden können....


Danke schon mal für die Antworten

nach oben springen

#5

RE: Spezielle Events zu besonderen Cacherfragen

in Events 29.03.2013 21:04
von diemaulendemyrthe | 43 Beiträge | 47 Punkte

Zu den einzelnen Cacheevents noch mal kurz ne Meldung....

Also ich glaube schon....das sowas auch Interesse erweckt.
Jeder hat ja so seine eigene Sachen, die er gerne wissen möchte..

Und sicher gibt es zu jeden aufkommenden Thema den passenden Vorträger.
Ein Vorteil wäre noch....das man speziell auf einzelne Fragen eingehen kann.....und es auch praktisch gezeigt bekommt!

Manche Fragen kann man auch hier im Forum klären, aber manchmal ist es halt auch verständlicher wenn man klare Bilder für sich hat - daher auch der Vorschlag zu den speziellen Events.

nach oben springen

#6

RE: Spezielle Events zu besonderen Cacherfragen

in Events 29.03.2013 23:10
von searching_souls | 109 Beiträge | 112 Punkte

Auch wenn ich bis jetzt noch nicht geloggt habe (Asche auf mein Haupt) fand ich das Frischlingsevent richtig klasse. Es war interessant, Matthias´ Vortrag zu lauschen und auch die Beteiligung des "Publikums" in Form von Fragen und Anmerkungen war gut.
Nun wurde ja gewünscht, dass Themen, die einem unter den Nägeln brennen, hier mal in die Runde geworfen werden.
In meinem Fall wären das zum einen GSAK und zum anderen das Erstellen eines WherIGo.
Des weiteren gibt es im Team searching_souls noch den Wunsch nach einem Event über OSM (Bearbeiten der Karten).
Interessant wäre es aber auch, wenn sich hier noch ein paar "Jungcacher" zu Wort melden würden, denn nach mehreren Jahren hat man einfach einen anderen Blick auf die ganze Sache.

Jazz

nach oben springen

#7

RE: Spezielle Events zu besonderen Cacherfragen

in Events 30.03.2013 14:29
von Hecht96 | 266 Beiträge | 274 Punkte

Zitat von diemaulendemyrthe im Beitrag #4


...
2.) Können ein Earthcache und ein anderer Cache an einer identischen Position liegen? Im allgemeinen ist ja ein Abstand von 160 m einzuhalten.

...


Die Frage hab ich auch.

nach oben springen

#8

RE: Spezielle Events zu besonderen Cacherfragen

in Events 31.03.2013 00:12
von Kampfratterich | 468 Beiträge | 484 Punkte

Also immer der Reihe nach:

Zitat
1.) Muss ein Earthcache eine Beschilderung haben....??? Tafel usw. die auf besondere Begebenheiten hinweisst.....



Nein, das ist nicht nötig.
Vorrausgesetzt Du bist Dir absolut sicher, um welche geologische Besonderhiet es sich hier handelt. Dann kannst Du, dem entsprechend auf die Örtlichkeit bezogene, Fragen stellen, die auch wirklich nur vor Ort zu beantworten sind.
z..B.: Bei einer Quelle könntest Du die Besucher den PH-Wert des Wassers messen lassen usw.

Zitat
2.) Können ein Earthcache und ein anderer Cache an einer identischen Position liegen? Im allgemeinen ist ja ein Abstand von 160 m einzuhalten.



Ein Earthcache und ein "normaler" (physischer) Cache können nicht miteinender kollidieren.
Theoretisch können sie an der selben Position liegen, da der "normale" Cache eine physische Station ist und der EC nicht.
Bei einem Earthcache gibt es kein Logbuch. Hier musst Du Fragen beantworten, bei dem Tradi mussst Du eine Dose mit Logbuch finden um zu loggen.
Und genau da liegt der Unterschied: Die beiden Caches könnten nicht verwechselt werden, da nur einer der Caches eine physische Staton hat (der Tradi mit Logbuch).

Zitat
3.) Wenn an einem Earthcache keine Beschilderung ist, reicht es dann, die Informationen im Text zu verstecken......und muss man dem Reviewer dann mitteilen, wo die Informatioen herkommen.



Ganz klar: Nein.

Ein Earthcache muss mindestens eine Frage enthalten, die nur vor Ort zu beantworten ist (PH-Wert).
Sonst könnte jeder von zu Hause aus sämtliche EC´s als Fund loggen.
Dem Reviewer musst Du nicht erklären, woher Deine Info´s stammen. Du solltest Dir nur selbst absolut sicher sein, dass Deine Angaben stimmen. Und Du musst Deine Quellen im Listing angeben. (Siehe Gutenberg...)
Des weitern solltest Du bei der Freischaltung Deine Antworten per Reviewer-Note dem Reviewer mitteilen (ähnlich wie bei einem Mysterie).

Zitat
4.) Muss ein Earthcache von Natur aus entstanden sein?



Ja.
Das sagt ja schon der Name.
Und zwar muss es sich bei einem Earthcache um ein besonderes, einzigartiges geologisches Phänomen handeln.
Merkmale der Natur, die sich auf das Flora-Fauna-Habitat beziehen, zählen nicht als Earthcache (z.B. Auen, Wiesen, Trockenrasen oder Gewässer an sich (nicht die Quelle)).

Hier ist auch noch ein ganz hilfreicher Link zur Profilseite eines Deutschen Earthcachereviewers.
Dort könnt Ihr Euch auch nochmal auf Deutsch über die Guidelines für EC´s informieren.

Ich hoffe, dass ich mit dieser Kurzinfo weiterhelfen konnte.
Ansonsten einfach weiter fragen!

Mathias


nach oben springen

#9

RE: Spezielle Events zu besonderen Cacherfragen

in Events 01.04.2013 21:24
von diemaulendemyrthe | 43 Beiträge | 47 Punkte

Vielen Dank für deine Antworten....
Jetzt ist das alles schon verständlicher mit den Earthcaches.

Aber was ich nicht so ganz verstehe.....es gibt ja beispielsweise Earrthcaches....z.B. Steinkohleausbiss in Zwickau oder Ignimbrit auch in Zwickau.....die sind meiner Meinung nach nicht nur von Natur aus entstanden, sondern durch Bergbau oder bei Ignimbrit aus dem Stein gehauen...und trotzdem sind das Earthcaches.....

Das ist das Fragezeichen, was sich gerade bei mir bildet.....und sicher sind nicht alle Steinbrüche von Natur aus entstanden.....wie ist das denn da mit den Sachen??? Die gehen ja trotzdem als Earthcaches durch...oder sind die nach "alten" Regeln entstanden???

nach oben springen

#10

RE: Spezielle Events zu besonderen Cacherfragen

in Events 02.04.2013 10:48
von Hummel & Brummel | 396 Beiträge | 964 Punkte

Wenn ich (Brummel) mal kurz was dazu sagen darf...

Die Regeln der Earthis haben sich ständig verändert. "Früher" durfte man z.B. Findlinge als Earthcache betrachten, wenn die Fragen dementsprechend ausgearbeitet wurden. Aus diesem Grund gibt es heute noch eine Menge Earthis, wo es um Findlinge oder ähnlich häufig vorkommende Dinge geht. Kürzlich erst ist uns ein komplett fertiger Earthi abgelehnt worden, weil "Findlinge" nichts "Besonderes" mehr sind und es schon zu viele Earthcaches mit Findlingen gibt; war die Begründung der Ablehnung.

Wichtig ist also zu beachten, dass Dein Earthcache unbedingt eine BESONDERHEIT haben muß, die es so nur hier und nirgends oder nur selten woanders gibt. Was allerdings dieser Sache schon wiederspricht ist unser Earthi in der MUNA. Die Kiesgrube stellt sicherlich nichts Besonderes dar, der Earthi selber aber hat mit dem Experiment eine bildende Wirkung auf die Cacher und ist desshalb gepublished worden.
Hinzu kommt, dass vieles eine Auslegungssache ist. Auch wenn das einige Reviewer nicht hören wollen und die Guidelines eigentlich eindeutig sein sollten, so sind sie das nicht und es kommt schon auch genau darauf an, wie Du den Earthcache gestaltest und welche Fragen, bzw. Aufgaben, Experimente Du Dir dazu einfallen lässt.

Abschließend möchte ich noch anmerken, dass es immer häufiger ein ziemlicher K(r)ampf ist einen Earthcache oder auch in letzter Zeit ausgefallene andere Caches durchzubekommen. Es wird immer schwieriger und zeigt deutlich auf, wohin die Reise geht.
Wenn Du es Dir also einfach machen willst, schmeiß einen Micro in ein Wohngebiet und es gibt keine Probleme (soll jetzt keine Aufforderung sein, sondern nur zeigen, dass es nicht ganz einfach ist, wenn man etwas "Schönes" machen möchte).

Ich hoffe, ich habe der Erfahrung der Ratterichs, mit ihren vielen Earthcaches, hier nicht vorgegriffen und konnte etwas zur Beantwortung Deiner Fragen beitragen.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: yves8673
Forum Statistiken
Das Forum hat 557 Themen und 4679 Beiträge.
Besucherrekord: 31 Benutzer (06.09.2012 11:28).

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen