#1

Reperatur von Oregon 450

in Technik 17.04.2012 14:50
von Hecht96 | 266 Beiträge | 274 Punkte

Jetzt ist es passiert.
Displayschden bei meinem Oregon 450. Die Glasscheibe ist total zersplittert.

Kennt jemand einen Servies oder eine Firma die solche Reperaturen vornehmen?

nach oben springen

#2

RE: Reperatur von Oregon 450

in Technik 17.04.2012 15:40
von Falcon.bk | 33 Beiträge | 33 Punkte
nach oben springen

#3

RE: Reperatur von Oregon 450

in Technik 17.04.2012 15:47
von crissar | 166 Beiträge | 184 Punkte

Gleich mal vorweg, damit nicht groß Hoffnungen geweckt werden. Eine Reparatur ist in der Regel nicht möglich!
Falcon.bk hat schon den richtigen Link gepostet. Darüber läuft dann der, ich nenn's mal kostenpflichtige, Austausch des Gerätes. Sprich, euch wird gesagt, dass ein Gerät mit Displayschaden nicht reparabel ist, da das Display fest verklebt ist zwecks Spritzwasserschutz. Bei einem schlichten Austausch des Displays kann die Wasserdichtigkeit nicht wieder hergestellt werden. Darauf hin wird der Garmin Service euch ein Gerät zu vergünstigten Optionen anbieten.
Ich kann's euch nur so weitergeben, weil mir genau so'n Quatsch vor paar Jahren mit meinem 400t auch passiert ist. Das ganze hat mich glaub ich ~220€ damals gekostet.
Es kann sein, dass mittlerweile Reparaturen möglich sind. Aber erwarten würd ich's erstmal nicht. Näheres sagen euch dann sowieso die Servicemenschen aus Garminien.


nach oben springen

#4

RE: Reperatur von Oregon 450

in Technik 17.04.2012 16:06
von Hecht96 | 266 Beiträge | 274 Punkte

Hab gerade in Hamburg einen Reperaturservies gefunden der es reparien würde.

Würde 50 Euro kosten, und die Firma macht auf mich einen sehr seriösen Eindruck.

nach oben springen

#5

RE: Reperatur von Oregon 450

in Technik 17.04.2012 18:32
von Hummel & Brummel | 396 Beiträge | 964 Punkte

Nur mal so am Rande eine Frage...wie ist das denn passiert?


zuletzt bearbeitet 17.04.2012 18:32 | nach oben springen

#6

RE: Reperatur von Oregon 450

in Technik 17.04.2012 18:39
von Hecht96 | 266 Beiträge | 274 Punkte

Oregon in Jackentasche gehabt und dann wars futsch.

Wahrscheilich irgendwo dagegen geschlagen.

nach oben springen

#7

RE: Reperatur von Oregon 450

in Technik 17.04.2012 18:41
von Hummel & Brummel | 396 Beiträge | 964 Punkte

Wow, das passiert auch? Krass, mein Beileid.
Dachte schon, dass das bei einer spektakulären Abseilaktion passiert ist oder so

nach oben springen

#8

RE: Reperatur von Oregon 450

in Technik 17.04.2012 18:44
von Hecht96 | 266 Beiträge | 274 Punkte

In Brunnen ist es nicht gefallen.


zuletzt bearbeitet 17.04.2012 18:45 | nach oben springen

#9

RE: Reperatur von Oregon 450

in Technik 17.04.2012 18:46
von Hecht96 | 266 Beiträge | 274 Punkte

Ich schick das Gerät morgen nach Hamburg.

Hier mal der Link zur Firma.

Kostet ca. 60 Euro

nach oben springen

#10

RE: Reperatur von Oregon 450

in Technik 17.04.2012 19:30
von l.wi | 79 Beiträge | 91 Punkte

Denk dran es als Paket zu verschicken, falls die Post es verbummelt.

nach oben springen

#11

RE: Reperatur von Oregon 450

in Technik 17.04.2012 19:40
von Hecht96 | 266 Beiträge | 274 Punkte

Na klar, wird auch versichert.

nach oben springen

#12

RE: Reperatur von Oregon 450

in Technik 18.04.2012 11:24
von Team Elminem | 9 Beiträge | 9 Punkte

Ich hätte mal bei Navifuture.de nachgefragt.Das ist ein Onlinehändler aus Gera, wo ich auch mein neues Oregon her habe.Ich glaube das er auch einen Reperaturservice betreibt...kann ich aber nicht versichern.

Liebe Grüße

navifuture.de - Wir über uns



Sehr geehrte Kunden,
Liebe Gäste

An dieser Stelle möchten wir Ihnen kurz einen Einblick in unser Unternehmen und unsere Firmenphilsophie geben.

Was tun wir?

Verkauf von Navigationsgeräten
Prozessierung von Geodaten
Geodatenaufbereitung (insbesondere für die Nutzung mit Navigationsgeräten)
Support zu allen Produkten
Service & Reparaturleistungen für alle Produkte

Wer sind wir?

Navifuture.de ist ein Unternehmen mit Sitz in Gera/Thüringen. Seit einigen Jahren widmen wir uns dem Verkauf von Navigationsgeräten und Allem was dazugehört. Des Weiteren führen wir die Be- und Aufarbeitung von (Geo-)Daten zur Nutzung mit diesen Geräten durch. Da wir ein reines Internetunternehmen sind, haben wir kein Ladengeschäft in Gera. Trotzdem (oder eigentlich gerade deshalb) möchten wir unsere Kunden mit hochwertigem, schnellem und zuverlässigem Support zur Seite stehen.


zuletzt bearbeitet 18.04.2012 11:26 | nach oben springen

#13

RE: Reperatur von Oregon 450

in Technik 18.04.2012 15:04
von Hecht96 | 266 Beiträge | 274 Punkte

Hab schon dort angefragt. Sie reparieren leider nur Geräte die bei ihnen gekauft wurden.
Naja mein Gerät ist schon auf dem Weg nach Hamburg.

Trotzdem Danke!

nach oben springen

#14

RE: Reperatur von Oregon 450

in Technik 23.04.2012 10:49
von Hecht96 | 266 Beiträge | 274 Punkte

So ich hab das Gerät doch nicht verschick, sondern nur ein Ersatzteil gekauft.
Hab den Touchscreen gerade ausgetauscht und alles funktioniert wieder wunderbar.

Mit 30€ bin ich da gut weg gekommen!

nach oben springen

#15

RE: Reperatur von Oregon 450

in Technik 23.04.2012 14:29
von crissar | 166 Beiträge | 184 Punkte

EInzig in den Regen würde ich mit dem Gerät jetzt wohl nicht mehr gehen.
Ansonsten sind die 30Euronen verhältnismäßig billig im Gegensatz zum Austausch in Garminien.


nach oben springen

#16

RE: Reperatur von Oregon 450

in Technik 23.04.2012 17:32
von Hecht96 | 266 Beiträge | 274 Punkte

Die Dichtungen sind nicht beschädigt. Waren nicht eingeklebt oder so.

nach oben springen

#17

RE: Reperatur von Oregon 450

in Technik 16.06.2012 22:54
von S.A.T. | 238 Beiträge | 322 Punkte

Zitat von Hecht96
So ich hab das Gerät doch nicht verschick, sondern nur ein Ersatzteil gekauft.
Hab den Touchscreen gerade ausgetauscht und alles funktioniert wieder wunderbar.

Mit 30€ bin ich da gut weg gekommen!



Wo hast Du das Display gekauft.
Ich habe gerade mein Garmin aus der Tasche genommen und festgestellt, ich brauche auch ein neues Display.

nach oben springen

#18

RE: Reperatur von Oregon 450

in Technik 17.06.2012 19:19
von Hecht96 | 266 Beiträge | 274 Punkte

[orange]Habs bei Ebay gekauft.

Hier.


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft

nach oben springen

#19

RE: Reparatur von Oregon 450

in Technik 17.06.2012 20:16
von S.A.T. | 238 Beiträge | 322 Punkte

Zitat von Hecht96
Habs bei Ebay gekauft..



Danke für den Link. Leider haben die bis 01.07.2012 Urlaub (genau wie in Ihren Ladengeschäft)
Gerät liegt schon auseinandergenommen hier. Das Display hat nichts abbekommen.Als kann ich das Ersatzteil am 01.07. bestellen

Habe mich entschlossen das Garmin Montana 600 zu kaufen. Aber wie es der Zufall so will, navifuture.de hat noch bis Donnerstag Urlaub.


PS.

wahrscheinliche Ursache: GPS und Schlüsselbund in einer Hosentasche

kaputt.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


zuletzt bearbeitet 18.06.2012 17:50 | nach oben springen

#20

RE: Reparatur von Oregon 450

in Technik 19.06.2012 16:18
von Hecht96 | 266 Beiträge | 274 Punkte

So sah es bei mir auch aus.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: yves8673
Forum Statistiken
Das Forum hat 557 Themen und 4679 Beiträge.
Besucherrekord: 31 Benutzer (06.09.2012 11:28).

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen