#1

Ein Rennen starten?

in Trackables 25.01.2012 18:22
von Ostthueringer | 63 Beiträge | 71 Punkte

Hey Leute, mir ist eine Idee gekommen - mal sehen was ihr davon haltet!?

Was haltet ihr davon, wenn wir ein Geraer TB rennen machen?

So habe ich mir das vorgestellt:
Jeder besorgt sich eine TB bis zum 31, März, dann wird der TB in einem beliebigen Cash am 1.4 in Gera versteckt und muss ein Jahr auf die Reise gehen, der, der die weiteste Strecke zurück gelegt hat, hat gewonnen.

Was meint ihr dazu?

Grüße,
Ostthueringer

nach oben springen

#2

RE: Ein Rennen starten?

in Trackables 25.01.2012 20:18
von crissar | 166 Beiträge | 184 Punkte

Da wir beim Jenaer Stammtisch schon 2 mal ein TB-Rennen durchgeführt haben, wollte ich, sofern es zu einem Rennen kommt mal folgende Denkanstöße mit auf den Weg geben.
Da seit geraumer Zeit "took"Logs möglich sind, kann ein Cacher den TB/Coin permanent mit sich rumschleppen und so den Kilometerzähler mit Leichtigkeit hochtreiben, was, wie ich finde, nicht Sinn und Zweck dieser Reisenden ist. Es sollte ja so sein, dass einer den TB aus einer Dose rausnimmt, ihn in die nächste reinlegt, damit wiederrum der nächste das gute Stück entnehmen kann um weiter zu helfen. Wenn aber ein TB bei jedem einzelnen Dosenfund eines Cachers an einem Tag mitgezählt wird, kommen massig Kilometer zusammen ohne dass der Trackable die Dose überhaupt gesehen hat.
Eine ganz witzige Sache ist folgendes, so wie wir's letztes Jahr gemacht haben: Man sucht sich einen Cache raus, weit entfernt, wohin der Trackable reisen soll. Wer zuerst ankommt, gewinnt. Problematisch kann dabei sein, dass es keiner schafft. War bei uns so, bzw. ist es immer noch, weil mit Aruba das Ziel schon recht exquisit gewählt wurde. Trotzdem sind die Routen hinterher sehr interessant anzusehen.
Andersrum wär's aber auch möglich. Wenn es jemanden gibt, der in näherer Zeit weit reist, nimmt er einfach die Teilnehmer mit, setzt sie aus und wer als erstes nach Gera zurückkommt gewinnt.
In beiden letzteren Fällen wären die Took-Logs und die damit verbundene Strecke unerheblich, weil es einfach nur darum geht eine gewisse Strecke zwischen Gera und dem Trackable zu ermitteln.


nach oben springen

#3

RE: Ein Rennen starten?

in Trackables 27.01.2012 22:08
von thueringer | 7 Beiträge | 7 Punkte

Ein Coin- Rennen hatten wir im Jahr 2010 mitgemacht. Das waren die Teilnehmer. Von Juli 2010 bis November 2011 war die Coin von Alaska bis zurück ins Vogtland unterwegs und hat zu Hause inzwischen einen Ehrenplatz bekommen.

nach oben springen

#4

RE: Ein Rennen starten?

in Trackables 29.01.2012 07:59
von Ostthueringer | 63 Beiträge | 71 Punkte

Guten Morgen!

Ich habe mir das so vorgestellt

Jeder versteckt bis spätestens 31.03 seinen Coin In Gera und dieser Coin muss so weit wie möglich wandern, Der Cach darf nur von einer Person mitgenommen werden (ausgeschlossen sind die Teilnehmer selbst und gute Cacherkollegen ((wo gute Cacherkollegen anfangen und aufhören, muss derjenige moralisch selbst festtlegen)). Wurde der Person von einem Cacher abgelegt, so darf dieser diesen Cash nicht wieder aus dem Schatz nehmen, sondern dies muss ein anderer.


zuletzt bearbeitet 30.01.2012 20:02 | nach oben springen

#5

RE: Ein Rennen starten?

in Trackables 29.01.2012 08:12
von searching_souls | 109 Beiträge | 112 Punkte

Wie, wir sollen Caches mitnehmen? Ich hab mal gelernt, die Caches bleiben wo sie sind und werden wieder genau so versteckt, wie wir sie vorgefunden haben????!!!!!!

P.S. Ich spendiere ein "e"

nach oben springen

#6

RE: Ein Rennen starten?

in Trackables 29.01.2012 10:55
von Ostthueringer | 63 Beiträge | 71 Punkte

Meine Güte *G*

Ich meine natürlich, dass man den TB in einen CachE legt und nur einen andere Person diesen wieder mitnehmen darf

nach oben springen

#7

RE: Ein Rennen starten?

in Trackables 29.01.2012 18:47
von Kampfratterich | 468 Beiträge | 484 Punkte

Zitat
Jeder versteckt bis spätestens 31.03 seinen Coin In Gera und dieser Coin muss so weit wie möglich wandern, Der Cach darf nur von einer Person mitgenommen werden (ausgeschlossen sind die Teilnehmer selbst und gute Cacherkollegen ((wo gute Cacherkollegen anfangen und aufhören, muss derjenige moralisch selbst festtlegen)). Wurde der Person von einem Cacher abgelegt, so darf dieser diesen Cash nicht wieder aus dem Schatz nehmen, sondern dies muss ein anderer.




Nur mal so für den allgemeinen Überblick: Es heißt Cache..

Bitte achtet etwas auf die Groß- und Kleinschreibung, sowie auf die Grammatik. Alles andere fördert jedenfalls bei uns Augenkrebs und wir haben keine Lust mehr am mitlesen.


nach oben springen

#8

RE: Ein Rennen starten?

in Trackables 29.01.2012 22:20
von searching_souls | 109 Beiträge | 112 Punkte

Die sinnvollste Variante scheint mir die vom Thueringer vorgeschlagene zu sein. Der Nachteil ist, dass man jemanden braucht, der seinen Urlaub relativ weit weg verbringt, damit es sich lohnt. Aber zumindest zählt dann eben nur die Schnelligkeit und nicht die zurückgelegten Kilometer.

@Ostthueringer
Wie willst du die Leute zwingen, den Coin oder TB wieder abzulegen? Kannst nix machen, wenn den jemand monatelang mit sich rumschleppt und bei jedem Cache als besucht einloggt. Da hilft dann letztendlich nur manuelles Nachrechnen bei jeder teilnehmenden Coin/TB und so die per "besucht"-Log geschruppten Kilometer wieder rausrechnen.

nach oben springen

#9

RE: Ein Rennen starten?

in Trackables 29.01.2012 23:14
von Ostthueringer | 63 Beiträge | 71 Punkte

@ Kampfratterich dann ignoriere am besten meine Beiträge wenn Du dich bei solchen Kleinigkeiten aufregst ;)

nach oben springen

#10

RE: Ein Rennen starten?

in Trackables 30.01.2012 07:10
von crissar | 166 Beiträge | 184 Punkte

Zitat von searching_souls
@Ostthueringer
Wie willst du die Leute zwingen, den Coin oder TB wieder abzulegen? Kannst nix machen, wenn den jemand monatelang mit sich rumschleppt und bei jedem Cache als besucht einloggt. Da hilft dann letztendlich nur manuelles Nachrechnen bei jeder teilnehmenden Coin/TB und so die per "besucht"-Log geschruppten Kilometer wieder rausrechnen.



Ich hab dieses manuelle Nachrechnen im 2010er TB-Rennen des Jenaer Stammtisches gemacht. Nicht noch einmal. Seit diese "took-Logs" eingeführt worden sind, gibt's genügend Leute, die die Trackables in jede Dose per took-Log mit einloggen bis sie sie mal wirklich ablegen.
Nur als Beispiel, was am krassesten am Ende ausfiel. Strecke laut tbrun.com --> knapp über 9000km, nach Bereinigung waren es noch knapp 2500km. Find ich schon krass. (Bereinigung heißt, sämtlich took-Logs nicht mitzurechnen und sich nur die Punkte anzuschauen, wo der Trackable per "retrieved" und "dropped" geloggt wurde).

@ostthüringer: Für mich ist das Vermurksen des Namens unseren Hobbies keine Kleinigkeit mehr. Neben den Kampfratterichs und mir gibt's noch genügend andere, die Augenkrebs kriegen, wenn sie sehen wie Cache, Geocaching und die anderen Abwandlungen geschrieben werden. Also strengt euch gefälligst etwas an nicht von Bargeld, sich Kloppen usw. zu schreiben, sondern vom Dosensuchen.


nach oben springen

#11

RE: Ein Rennen starten?

in Trackables 30.01.2012 14:26
von Ostthueringer | 63 Beiträge | 71 Punkte

@ crissar Ich bin eben noch ein großer Anfänger und stehe zu den Fehlern und wenn man sich meiner Meinung nach wegen sowas aufhält, stimmt irgend etwas nicht. Aber ich lerne daraus, ich werde mir diesbezüglich keine große Gedanken in Zukunft machen und meine Beträge hier im Forum aufs kürzeste beschränken. Das ist keine Trotzreaktion, sondern zeigt mir, dass es Anfänger schwer haben, sehr schade - und dabei cache ich ziemlich gern.

nach oben springen

#12

RE: Ein Rennen starten?

in Trackables 30.01.2012 14:41
von Hecht96 | 266 Beiträge | 274 Punkte

Die Grundbegriffe sollte man kennen.

Aber egal jetzt weiste es.

nach oben springen

#13

RE: Ein Rennen starten?

in Trackables 30.01.2012 14:59
von Hummel & Brummel | 396 Beiträge | 964 Punkte

Oh, jetzt müssen wir uns hier doch mal mit reinhängen.
Ich für meinen Teil (Brummel) bin sehr froh darüber, wenn mich jemand darauf hinweist, dass ich etwas falsch geschrieben habe, oder falsch ausgesprochen habe. Daraus kann ICH nämlich lernen und es beim nächsten Mal besser machen.
Es kommt auch sehr häufig vor, dass ich Leute verbessere(tut mir leid, ich bin so), wenn sie etwas falsch sagen. Das hat nichts mit "Anfängern" zu tun (denn Deine Schule hast Du ja sicher schon hinter Dir und den Deutsch-Unterricht auch), sondern zeigt nur, dass jemandem etwas daran liegt, dass Du Dich gewählt oder richtig, oder besser ausdrückst.
Da wir ja alle eine Gemeinschaft hier sind, liegt uns natürlich auch sehr viel daran, dass hier im Forum "ordentlich" geschrieben wird.
Also bitte nicht die eingeschnappte Leberwurscht spielen, sondern das ein oder andere mal die "Vorschaufunktion" benutzen und vorher überlegen, ob das "raus" kann.

Gerade für Anfänger ist ja dieses Forum gemacht, dass eben auch Sachen besprochen werden können, die man sonst nur auf Events oder ähnlichem ansprechen kann. Aber was nützt Dir das, wenn alle nur noch bei Deinen Beiträgen die Augen rollen und sich darüber aufregen, wie falsch wieder alles geschrieben wurde...
Versuch mal mit diesem kleinen bißchen Kritik umzugehen und daraus zu lernen.


zuletzt bearbeitet 30.01.2012 19:50 | nach oben springen

#14

RE: Ein Rennen starten?

in Trackables 30.01.2012 19:14
von searching_souls | 109 Beiträge | 112 Punkte

Zitat von Ostthueringer
@ crissar Ich bin eben noch ein großer Anfänger und stehe zu den Fehlern und wenn man sich meiner Meinung nach wegen sowas aufhält, stimmt irgend etwas nicht. Aber ich lerne daraus, ich werde mir diesbezüglich keine große Gedanken in Zukunft machen und meine Beträge hier im Forum aufs kürzeste beschränken. Das ist keine Trotzreaktion, sondern zeigt mir, dass es Anfänger schwer haben, sehr schade - und dabei cache ich ziemlich gern.



Es ist nicht so, dass du erst seit 2 Wochen dabei bist. Wir haben damals unsere "Hausaufgaben" vorher gemacht, haben uns am Anfang über bestimmte Grundbegriffe informiert. Du bist seit 10 Monaten dabei, hast schon einige Caches gefunden und demzufolge auch einige Listings gelesen. Da sollte es nicht passieren, dass man in 2 Sätzen ein Wort in 2 unterschiedlichen, falschen Varianten schreibt. Es ist ja nicht nur im Forum so, auch in immer mehr Listings geht es auf Cach- oder Cash-Suche. Hier in der Gegend ist es zum Glück noch nicht so verbreitet, aber in manch anderer Gegend bekommt man eine Krise, wenn von 10 gelesenen Listings 9 Stück in Sachen Rechtschreibung und Grammatik absolut daneben sind. Das macht dann keinen Spaß mehr und, mir geht es zumindest mittlerweile immer öfter so, daraufhin liest man teilweise die Texte der Traditionals nicht mehr, auch wenn man durch sie vielleicht interessantes Hintergrundwissen erhalten hätte. Es geht hier niemandem darum, zu meckern, aber die deutsche Sprache wird uns von Grund auf in der Schule beigebracht und für die Meisten hier ist es eine Selbstverständlichkeit, die Regeln auch zu beachten. Klar macht jeder auch mal Fehler und daran wird sich auch niemand hochziehen, aber um einen vernünftigen Umgang miteinander gewährleisten zu können ist es unumgänglich, dass auf eine vernünftige Sprachwahl zurückgegriffen wird. Sowohl hier als auch in den Logeinträgen!

Zitat von Hummel & Brummel

darran



*klugscheiß* -> ist da nicht ein "r" zu viel?

nach oben springen

#15

RE: Ein Rennen starten?

in Trackables 31.01.2012 17:24
von Mr.Turtle.GC | 96 Beiträge | 100 Punkte

Seid mal nicht alle so Aggro Ey!
Geht lieber raus an die frische Luft und beschäftigt euch mit eurem Hobby, anstelle über irgendwelche falsch geschrieben Wörter zu diskutieren.

Um mal wieder zum Thema zurück zukehren.
Ein Rennen brauche ich nicht.
Ich freue mich ehr darüber, wenn sich meine TB´s überhaupt fortbewegen und irgendwann an ihrem ausgewählten Ziel ankommen.

PUNKT + ENDE

nach oben springen

#16

RE: Ein Rennen starten?

in Trackables 04.02.2012 08:34
von S.A.T. | 238 Beiträge | 322 Punkte

Um noch einmal auf das Grundthema zu kommen.

Falls ein Rennen gestartet wird, könnte ich Ende Februar die teilnehmenden TB (versuchen) dort auszusetzen wo jetzt Sommer ist.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: die4Smänner
Forum Statistiken
Das Forum hat 550 Themen und 4663 Beiträge.
Besucherrekord: 31 Benutzer (06.09.2012 11:28).

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen