#1

Meckerthread

in Dosentalk! 03.10.2013 23:35
von KWi | 59 Beiträge | 88 Punkte

Anfangspost

Ausführlich später

nach oben springen

#2

RE: Meckerthread

in Dosentalk! 03.10.2013 23:38
von KWi | 59 Beiträge | 88 Punkte

Oft ärgert man sich beim Cachen über Dinge, welche vielleicht doch einen tieferen Sinn, der einem bloß nicht bewusst wird , haben. Hier können diese Dinge angesprochen und auch andere Sichtweiten dazu diskutiert werden.
Da ironische Anspielungen wahrscheinlich nicht verstanden werden, möchte ich den Anfang mit der Diskussion über temporäre Kurzlogs a la „Gefunden, in Kürze mehr“ oder „FTF ausführlich später“ machen.
Mal abgesehen, dass diese Logs zum Teil in Vergessenheit geraten und so in aller Ewigkeit noch so da stehen, als Owner bekomme ich nur die Mail beim Erstellen des Logs. Eine spätere Änderung sieht der Owner nur, wenn er auf der Seite nach unten scrollt und gezielt nach diesen schaut. So entgehen einem eventuell tolle Einträge oder auch Kritiken und Anregungen.
Und warum muss ein FTF sofort der Welt bekannt gegeben werden Und wenn, wer die Zeit hat zu jeder beliebigen Zeit den normalen Tagesablauf für einen FTF zu unterbrechen, der dürfte auch die Zeit für einen „richtigen“ Log haben.
Bei guten Caches warte ich persönlich mit dem Loggen sogar bewusst ein paar Stunden, denn so wird der ein oder andere Cacher animiert zeitnah die Dose zu suchen. Anlass war ein Erstlog von mir, gleich nach dem Fund eines tollen Multicaches und dann dauerte es eine Woche, bis der nächste Cacher diese Dose ansteuerte.
Und solche Logeinträge an einem anderen Cache, wie „Ein zeitnaher Log hätte mir den weg erspart...“ bestätigen mich nur noch in meiner Einstellung.
Vielleicht seht Ihr die Sache anders, aber dafür habe ich ja diesen Thread eröffnet.
Viele Grüße KWi

nach oben springen

#3

RE: Meckerthread

in Dosentalk! 04.10.2013 11:23
von Hummel & Brummel | 396 Beiträge | 964 Punkte

Ehrlich gesagt find ich es schön, wenn jemand zeitnah bekannt gibt, dass er den Cache gefunden hat. Ob der Logeintrag dann nur aus wenigen Worten oder einem richtigen Log besteht, darüber kann man natürlich streiten. Aber ich find's gut, wenn der Erstfinder zeitnah loggt.

"Den Tagesablauf für einen FTF zu jeder beliebigen Zeit zu unterbrechen..."ach so was wie ein Berufs-FTF-Hunter? Hmm...es soll Leute geben, die so etwas können. Leider gehören wir nicht zu denen.

Allerdings schreiben wir die Logeinträge immer sofort und ausführlich. Es soll aber auch Cacher geben, die Cachen ohne dann einen Logeintrag vorzunehmen...wirklich...hab ich schon gehört
Da ist mir dann der Kurzlog am Anfang lieber. Da weiss ich wenigstens, dass mein Cache gemacht wurde und noch was nachkommt.
Gibt so viel worüber man meckern könnte. Soll sogar Cacher geben, die einen Nano im Wald verstecken

IN diesem Sinne...
Es ist alles nur ein Spiel...

Bis bald im Wald

nach oben springen

#4

RE: Meckerthread

in Dosentalk! 05.10.2013 04:01
von KBDmarek | 241 Beiträge | 907 Punkte

Ich kenne Cacher die den Sommer über auf Dosensuche gehen ohne einen Logeintrag zu schreiben . Die wollen dann im Winter all Ihre Logeinträge nachholen !
. . . zeitnah also .

nach oben springen

#5

RE: Meckerthread

in Dosentalk! 13.10.2013 10:10
von Mia24 | 24 Beiträge | 24 Punkte

Oh ja ...Hummel & Brummel Du hast es auf den Punkt getroffen " ...es ist alles nur ein SPIEL... "

nach oben springen

#6

RE: Meckerthread

in Dosentalk! 20.10.2013 22:05
von Kampfratterich | 468 Beiträge | 484 Punkte

Ob Spiel hin oder her:

Warum können manche Cacher nicht einmal vier Stunden warten, bevor sie einen in einem Cache abgelegten TB grabben? Und wer jetzt denkt "Das waren sicherlich Newbies..." , der liegt falsch. Kennt man das heute gar nicht mehr?


nach oben springen

#7

RE: Meckerthread

in Dosentalk! 21.10.2013 00:59
von KBDmarek | 241 Beiträge | 907 Punkte

Das mit dem grabben kenne ich auch , als ich wieder daheim war wurde der Trackable schon an Eisenach vorbei befördert . (Das Teil ist inzwischen auf Curacao !)

1. Es könnte auch über Owner gemeckert werden die Ihr Cache-Listing nicht pflegen . Da kann man immer mal wieder einen Trackable im Inventar finden , nicht aber im Cache .
Diese fehlenden Trackables kann/sollte der Owner des Cache oder der Owner des Trackable als vermisst melden .
2. -Ich hatte keinen Trackable zum tauschen mit- Das sind keine Tauschobjekte , die sollen auf eine Reise gehen .
3. Es gibt PM-Owner die sich anmaßen einem normalen Member den Found-It-Eintrag zu löschen obwohl er im Büchlein steht .
Wie Ihr seht , zu meckern gäbe es viel . Wo fangen wir an oder wo hört es auf ?

nach oben springen

#8

RE: Meckerthread

in Dosentalk! 22.10.2013 15:43
von Ashika+MoDis | 9 Beiträge | 21 Punkte

Stimmt, da gibt es sehr viel zu meckern. Ich denke, das es eventuell hier und da auch zur Besserung der Lage beitragen kann.
Wer nicht meckert, fördert indirekt das VErnachlässigen von Caches und TBs.
Ich finde es auch schade, das viele TBs im Listing geführt werden, obwohl sie garnicht mehr im Cache liegen.
Auch das meckern über Caches, hat uns persönlich geholfen, da wir dann das Listing anpassen konnten.


nach oben springen

#9

RE: Meckerthread

in Dosentalk! 02.11.2013 08:24
von diemaulendemyrthe | 43 Beiträge | 47 Punkte

Zitat von Kampfratterich im Beitrag #6
Ob Spiel hin oder her:

Warum können manche Cacher nicht einmal vier Stunden warten, bevor sie einen in einem Cache abgelegten TB grabben? Und wer jetzt denkt "Das waren sicherlich Newbies..." , der liegt falsch. Kennt man das heute gar nicht mehr?


Oh ja....das kenne ich auch....

Wir hatten ein TB mit nach Ilmenau genommen...und ihn in ein Rätselcache abgelegt
Noch nicht mal ne Stunde später wurde er mir weggegrabbt....obwohl im Logbuch erwähnt, TB abgelegt....
Aber da ich die Trackingnummer aufgeschrieben hatte, hab ich mir den zurückgeholt, die anderen Stationen, die er besucht hat noch geloggt und ihn dann ordentlich im Cache placed....
Danach bekam ich ne Mail, von dem, der den TB mitgenommen hat, was das soll.....
Ja da hab ich ihm ne nette Mail zurückgeschrieben, dass man ja mal 2 Stunden warten kann, bis der TB im Cache abgelegt wurde....usw....
Wir versuchen ja, alle Caches, TB´s und Coins zeitnah zu loggen....also innerhalb noch vom selben Tag....hat auch bisher nie Probleme gegeben...
Aber da kam auch keine Antwort zurück.....

nach oben springen

#10

RE: Meckerthread

in Dosentalk! 02.11.2013 11:09
von göthies | 442 Beiträge | 1418 Punkte

Meckern-ist-wichtig-1.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Also ich weiß gar nicht, was ihr habt.
Für mich ist das Geocachen ein steter Quell der Freude!
Ständig stoße ich auf sorgsam formulierte Listings und interessante Rätsel.
Jede Dose ist ein Höhepunkt der Handwerkskunst, jeder Coin ein kostbar erlesenes Schmuckstück, jedes Versteck eine abenteuerlich spannende Herausforderung und jeder Logbuch-Eintrag ein zarter Vers im Poesiealbum der geheimen Orte.
Wenn mir etwas besonders gefällt, dann nehme ich Kontakt zu den Sammlern oder Versteckern auf und bekomme sofort und umgehend freundliche und ausführliche Antworten.
Herrlich!!!
So kann das noch Jahre weiter gehen …

Meckern-ist-wichtig-4.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

nach oben springen

#11

RE: Meckerthread

in Dosentalk! 13.12.2013 12:36
von KWi | 59 Beiträge | 88 Punkte

In den letzten Wochen wurde mehrfach der TB von meinem Cachemobil „virtuell“ geloggt. So „sahen“ z.B. verschiedene Cacher aus Niedersachsen den TB. Da mein Cachemobil nie in dieser Gegend war und diese Cacher auch nie den Osten Deutschlands bereisten, frage ich mich, wie kommen sie an den Trackingcode. Der Hammer, letzte Woche ein Log aus den USA, ohne das dieser Cacher je in Deutschland einen Cache gefunden hat.
Die Lösung, entweder werden Trackingcodes auf Events rumgereicht, was hier wohl nicht zutreffen dürfte, oder der Trackingcode wurde von irgendeinem „Cacher“ ins Netz gestellt.
Sollte sich das häufen, bin ich gezwungen alle 08/15 Logs zu löschen um einer Sperre meines TB’s durch Groundspeak zuvor zu kommen.

nach oben springen

#12

RE: Meckerthread

in Dosentalk! 13.12.2013 12:40
von Hummel & Brummel | 396 Beiträge | 964 Punkte

Das ist wirklich ärgerlich.
Allerdings höre ich zum ersten mal davon, dass gc.com den TB sperrt.
Wenn ich einen TB erwerbe, hab ich da nicht auch das Recht diesen Code zu veröffentlichen wo ich will?

Aber um heraus zu bekommen, wo diese Cacher den Code herhaben, würde ich sie einfach mal GANZ NETT fragen.


zuletzt bearbeitet 13.12.2013 12:44 | nach oben springen

#13

RE: Meckerthread

in Dosentalk! 13.12.2013 13:31
von KWi | 59 Beiträge | 88 Punkte

Es ist leider so, dass Groundspeak schon Coins aus diesem Grund gesperrt hat. Umso ärgerlicher ist es, wenn ein Fremder deinen Trackingcode veröffentlicht und du hast dann den Ärger.
Und ob eine Anfrage was nützt Einmal im Netz immer im Netz und viele Logs kommen eh so rüber: „Irgendwo gesehen…“ oder „beim Sichten meiner Unterlagen gefunden…“
Es ist schon schlimm, dass auf Events Coins und TB’s kistenweise discovert werden und zum Teil werden auch gleich mal die Notizen der anderen fotografiert.
Der Statistikwahn ist leider auch bei den Trackables gang und gäbe.

nach oben springen

#14

RE: Meckerthread

in Dosentalk! 13.12.2013 15:36
von Hummel & Brummel | 396 Beiträge | 964 Punkte

Hmm, das kann ich so nicht stehen lassen. Bzw. will ich mich damit nicht abfinden.
Noch mal die Frage: Gibt es irgendwo AGB's die besagen, dass ich die Numern der Coins/TBs (wenn sie mir gehören) nicht veröffentlichen darf? Ich nehm nur mal als Beispiel die Geocaching Zeitschrift. Dort finden wir in jeder Ausgabe einen TB der discovert werden darf. Wieso also kann gc.com einfach die TBs sperren? Das kann ich so recht nicht glauben!

nach oben springen

#15

RE: Meckerthread

in Dosentalk! 13.12.2013 19:06
von KWi | 59 Beiträge | 88 Punkte

Es gibt im Netz verschiedene Beispiele von locked TB’s. In der Regel sind es virtuelle Trackables, aber ein Foto im Netz ist ja auch nichts anderes.

So wird zum Beispiel im Dosenfischer Podcast folgender Fall angesprochen:
„Sonny berichtet, dass zur selben Zeit seine “podcacher discover coin” http://coord.info/TBR7Y1 (deren Nr. auch öffentlich war) ebenfalls gelocked wurde.
Die Podcacher haben daraufhin an Groundspeak geschrieben und verschiedene Fragen gestellt. Tenor der Antworten: groundspeak möchte nicht, dass Coins und TBs virtuell gelogged werden. “virtual finds cause unusually long log entry lists which causes unnecessary stress on the machine and on bandwith” “It’s been about a year, I think, that we have been doing this” (der podcast ist vom 27.4.2007).“
Zitat aus Dosenfischen – der Podcast 33b http://www.dosenfischer.de/dosenfischen-der-podcast-33b/

Und auch dieser TB/Coin http://coord.info/TBJNKE , http://coord.info/TBK3FQ wurden von Groundspeak locked.
Hier noch ein Beispiel, was der Owner eines veröffentlichten Trackingcodes für Stress hat http://coord.info/TB15NG5 .

Das sind sicher Einzelfälle, aber die Gefahr das eine Coin/TB den Status locked bekommt ist auf jedem Fall gegeben.
Ob das irgendwo in den Guidelines steht oder auch im Kleingedruckten, kann ich nicht sagen aber es wird oder wurde zumindest so gehandhabt.
Zum Schluss noch einen Link auf einen englischen Thread, was wahrscheinlich der Auslöser war : http://forums.groundspeak.com/GC/index.php?showtopic=115900

nach oben springen

#16

RE: Meckerthread

in Dosentalk! 18.02.2014 16:01
von Gc-MA81 | 3 Beiträge | 8 Punkte

Wieviel Aufmerksamkeit brauch ein Geocacher?
In diesem Fall vermutlich sehr viel!!
Wenn man sogar die Presse zum cachen einlädt und dann noch zu diesem Cache, den es vermutlich nicht mehr lange geben wird.



Fallout Merkerforum

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 fallout.JPG 
nach oben springen

#17

RE: Meckerthread

in Dosentalk! 18.02.2014 18:08
von Hummel & Brummel | 396 Beiträge | 964 Punkte

Acht Wochen nach der Neueröffnung. Gibt halt immer wieder Menschen (leider in allen Bereichen) die nicht überlegen (oder nicht überlegen können).

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: cnp
Forum Statistiken
Das Forum hat 548 Themen und 4646 Beiträge.
Besucherrekord: 31 Benutzer (06.09.2012 11:28).

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen