#1

Niveau ist keine Creme!

in Off Topic 30.01.2012 21:39
von der_krischan | 278 Beiträge | 335 Punkte

Als Derjenige, der einen sehr großen Teil seiner Freizeit mit dem Aufbau und der Pflege dieses Forums verbringt und nicht zuletzt auch für den Inhalt verantwortlich zeichnet,
darf es mir erlaubt sein, den Anspruch an ein gewisses Niveau an die Qualität der Beiträge stellen zu dürfen.

Von Anfang an wollten wir auf "Forumregeln" verzichten - in der Annahme, dass das Miteinander in dieser kleinen Runde reibungslos funktionieren wird.

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Postings auf das Thema "Ein Rennen starten?" will ich hier einhaken:

Die Grundlagen der deutschen Sprache mögen vielleicht auf Facebook & Co. keine Gültigkeit haben. Hier schon!
Grobe Missachtung jedweder Rechtschreibregel nervt, stört, macht das Forum unattraktiv, ist respektlos und schlicht peinlich!
->Beiträge, die ein solches Muster zeigen, fliegen ab sofort raus!

Kritik muss kurz, hart und verletzend sein! Es reicht aber, wenn Einer auf dem Fehler des Anderen rumhackt.
->Folgebeiträge mit ein und derselben Kernaussage fliegen ab sofort raus!

Keiner wird wegen seiner wie auch immer gearteten Unzulänglichkeiten diffamiert!
->Vom Legastheniker bis zum Universitätsprofessor sind alle willkommen, keiner wird ausgeschlossen!

Jeder von Euch trägt zur Qualität des Forums bei. Verfasst lesenswerte Beiträge!
-> einzelne hüpfende Smileys, "Juhu", "Zitat..." - Ja find ich auch" usw. fliegt raus, wo es nicht passt!

Für Spaß und Unsinn gibt es das Thema "Off Topic"! Alle anderen Bereiche werden ab sofort bereinigt.
->Die Entscheidung, was Unsinn ist und was nicht, treffen die Mods und ich.

Viel Spaß weiterhin wünscht
der_krischan





zuletzt bearbeitet 30.01.2012 21:40 | nach oben springen

#2

RE: Niveau ist keine Creme!

in Off Topic 31.01.2012 10:00
von Hummel & Brummel | 396 Beiträge | 964 Punkte

Von der Hummelzur Abwechslung mal was lustiges zu diesem Thema. Zur Zeit macht es mir wenig Spaß eure Beiträge hier zu lesen

Als Rechtschreibung (eigentlich Falschschreibung, selten auch Rächtschraibung) wird im Gegensatz zu Linksschreibung die jeweils gerade geltende Schreibung der Wörter einer Sprache bezeichnet.
Da in der modernen deutschen Rechtschreibung außerhalb der Schule heute alles zulässig ist, existieren Rechtschreibfehler heute de facto nur noch in der Schule bei übermäßig konservativen Lehrern und bei konservativ programmierter Lernsoftware oder der Gamer-Rechtschreibung.
So entspringt die deutsche Rechtschreibung und deren ständige Abänderung ebenso wie das Dosenpfand und der geplante Wegzoll auf Autobahnen gleichsam dem reinen Verlangen der Machthaber, durch empfindliche Einschnitte in das Leben der Menschen ihre Macht zu demonstrieren. Diese kreativen Neologismatiker erheben, im Gegensatz zu GEMAnen, keine Gebühr auf ihre schriftlichen, bisweilen kryptischen Ergüsse. Denn die Rechtschreibung ist lizenzfrei, sie darf kopiert aber nicht verändert werden. Wenn sie jedoch verändert wird, wird das als "Schreibfehler" bezeichnet.
Bei der Rechtschreibung gibt es grundlegend zwei Reifegrade:

-_Alte Rechtschreibung: Sie ist lange gereift, langweilig und spröde...

- Neue (bzw. junge) Rechtschreibung: Ziemlich neu, überhaupt nicht ausgereift, glibbrig und sinnlos....

Ausserdem gibt es da noch die -mittelalte Rechtschreibung.

Sie wird von den meisten benutzt die, die die alte und junge Rechtschreibung nicht begreifen und/oder keinen Bock haben sich daran zu halten. Das Ganze ist einfach eine Mischung aus alter und neuer Rechtschreibung. Aufmerksame Leute ( Die Forenmitglieder )wird es nun wundern, dass der Reifegrad der Rechtschreibung und desselben des Käses ( siehe Genitiv ) sehr ähnlich sind. Nun, das liegt ganz einfach daran das es allgemein zwischen Rechtschreibung und Käse wenig Unterschiede gibt.

Zusammenfasend is zu sagen ,das weda gramatic noch rechtschreipunk wichtig und in unsera kulturr nöttig sint; man kanns auch einfach lasen!


Euch ALLEN, eine schöne Sibirische Woche

Eure Hummel


zuletzt bearbeitet 31.01.2012 12:12 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: cnp
Forum Statistiken
Das Forum hat 549 Themen und 4657 Beiträge.
Besucherrekord: 31 Benutzer (06.09.2012 11:28).

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen